Einrichtungsfirma Polen für Wohnungen


Sie haben eine Immobilie in Polen gekauft und suchen eine vertraute Full-Service Einrichtungsfirma in Polen?

Sie haben eine Immobilie in Polen im renovierungsbedürftigen oder im Rohbau gekauft und suchen nun eine professionelle Firma, die einen kompletten Rundum-Service anbietet? Dann sind Sie hier genau richtig. Ich helfe Ihnen kostenfrei bei der Kontaktherstellung zu einer professionellen Einrichtungsfirma mit langjähriger Erfahrung, die Sie bei der kompletten Projektplanung, Renovierung, Einrichtung und Handwerkerarbeiten unterstützen wird. Für eine kostenfreie Kontaktherstellung bitte das Kontaktformular (siehe unten) vollständig ausfüllen. Sie erhalten im Anschluss kostenlos und unverbindlich weitere Informationen per E-Mail übersendet.

Beim Kauf einer Wohnung in Polen vom Bauträger erhalten Sie bei der Objektübergabe Ihre Immobilie im sogenannten „stan deweloperski“  (sinngemäße deutsche Übersetzung: ausbaufertiger Zustand). Die Immobilie ist nicht schlüsselfertig und somit noch nicht einzugsbereit. Der Kauf polnischer Neubau-Immobilien vom Bauträger ohne Innenausbau ist hierzulande eine gängige Praxis. Jeder Erwerber hat dadurch die Möglichkeit, seine Immobilie in Polen nach individuellen Präferenzen und Bedürfnissen fertigzustellen. Vom einfachen Fußbodenbelag bis zum hochwertigen Parkettboden ist alles realisierbar. Von einer seriösen Einrichtungsfirma bekommen Sie nicht nur wertvolle Ratschläge und ein Rundum-sorglos-Paket, sondern auch realitätsnahe Architekturvisualisierungen Ihrer Immobilie. Selbstverständlich erhalten Sie von der Einrichtungsfirma eine Rechnung und Garantie. 

 

Sie suchen eine Einrichtungsfirma in Polen? Jetzt kostenfrei anfragen

Kauf von Neubau-Immobilien in Polen: Was bedeutet „stan deweloperski“? Was kostet die komplette schlüsselfertige Einrichtung?

Im Vergleich zu westeuropäischen Ländern werden in Polen nur in einzelnen Fällen Neubau-Immobilien vom Bauträger schlüsselfertig d.h. mit kompletten Innenausbau (Fußbodenbelag, Möbel, Küche, Bad etc.) verkauft. Zwar gibt es per Gesetz hierzu keine einheitliche Begriffsdefinition, jedoch wissen alle, was mit dem Developer-Standard in Polen gemeint ist. Vielmehr muss man sich mit der technischen Dokumentation des Bauträgers auseinandersetzen. Mit ein paar wenigen Ausnahmen sind aber die Immobilien im Rohbau vom Bauträger landesweit mehr oder weniger gleich. Damit Sie sich den Developer-Standard bildlich besser vorstellen können, habe ich unten einige Bilder aus meiner Berufspraxis beigefügt. Häufig weisen die Neubau-Immobilien ohne Innenausbau bei der Objektübergabe folgende Merkmale auf; 

  • Beton- oder Zementestrich als Untergrund für Fußböden,
  • gelegentlich Fensterbänke (abhängig vom Bauträger),
  • Fliesen auf dem Balkon,
  • Heizkörper,
  • Anschlüsse (z. B. Strom, Steckdosen, Lüftung, Wasser, Abwasser),
  • Balkongeländer,
  • Gegensprechanlage,
  • Fenster,
  • verputzte Wände (weiß),
  • Haupteingangstür. 

Deutsche Käufer einer Neubau-Immobilie in Polen vom Bauträger müssen sich bewusst sein, dass der komplette Innenausbau inkl. Wohnungseinrichtung weitere Kaufnebenkosten verursacht. Marktübliche Preise bewegen sich in der Regel zwischen 400-700 EUR pro Quadratmeter Nutzfläche. Darin  sind nicht sämtliche Handwerkerleistungen für den Innenausbau enthalten, sondern z. B. auch das komplette Badezimmer, Innentüren, Fußbodenverlegung, Malerarbeiten, Lampen, die Küche mit Elektrogeräten sowie weiteren Möbeln und Einbauschränken. 

Wohnung ohne Innenausbau vom Bauträger im Developer-Standard (Beispiel 1)
Wohnung ohne Innenausbau vom Bauträger im Developer-Standard (Beispiel 2)
Wohnung ohne Innenausbau vom Bauträger im Developer-Standard (Beispiel 3)