Wie viel kosten Immobilien in Swinemünde an der Promenade?

Wie viel kostet eine Immobilie in Swinemünde an der Promenade?

10.01.2023 – 18:15 Uhr, geschrieben von David Lis

Wie teuer ist eine Immobilie in Swinemünde an der Promenade? Update 2023

Sie mögen die polnische Ostsee und überlegen, in Swinemünde eine Wohnung zu kaufen? Sicherlich stellen Sie sich die Frage, was eine Immobilie in diesem beliebten Badeort wohl kostet. In diesen Beitrag erfahren Sie, wie viel Budget für den Kauf einer Ferienwohnung in Swinemünde direkt an der Promenade notwendig ist. In der ersten Reihe finden sich viele Immobilien im Premium- und Luxussegment, z. B. mit einem Zwischengeschoss, privatem Jacuzzi, großer Terrasse oder einem atemberaubenden Meerblick. Die alte Immobilienweisheit – Lage, Lage, Lage! – bewährt sich auch im Kurort Swinemünde.

 

In den letzten Jahren wurde die Promenade in Swinemünde modernisiert und ist bei Touristen sehr beliebt. Zahlreiche leckere Restaurants, Cafés, gelegentlich auch Straßenmusiker laden die Menschen zum Flanieren ein. Swinemünde ist nicht nur bei ausländischen Touristen beliebt, sondern auch bei solchen aus vielen Teilen Polens. Die Polen machen gerne Urlaub an „ihrer“ Ostsee. Diese und andere Anziehungsmagnete wie der gigantische Kurpark sowie tolle und ausschweifende Fahrradwege machen diesen Badeort so attraktiv. Die große Beliebtheit Swinemündes spiegelt sich aber auch in den Kaufpreisen für Immobilien wider. Baugrundstücke sind Mangelware, enorm schwierig zu bekommen und wenn doch, dann müssen Bauträger sehr hohe Kaufpreise zahlen. Dies ist auch der Grund dafür, dass Neubauimmobilien vom Bauträger immer teurer sind als ältere Bestandsimmobilien.

Der Immobilienmarkt in Swinemünde ist klein, nahezu krisenfest, dynamisch und charakterisiert sich dadurch, dass es tendenziell mehr Nachfrage als Angebot gibt. Die Immobilienpreise haben die Weltwirtschaftskrise 2008/2009 oder den Ausbruch der Corona-Pandemie in Swinemünde gut verkraftet. Ein Feriendomizil an einem Ort zu besitzen, wo man jederzeit auch kurzfristig Urlaub machen kann, ist natürlich schon ein Luxus, um den einen andere beneiden könnten.  Viele Immobilien in der ersten und zweiten Reihe entlang der Promenade werden häufig ohne Fremdfinanzierung gekauft, was darauf hindeutet, dass die Käufer ihren finanziellen Überschuss anlegen möchten.

Was kostet eine Immobilie in Swinemünde entlang der Promenade?

An dieser Flaniermeile wurden in den letzten Jahren einige Neubauimmobilien wie Bałtycka, Baltic Fort, Apart Park, Baltic Park Molo oder Lividus gebaut. Es ist auch kein Geheimnis mehr, dass auch Robert Lewandowski hier einige Immobilien gekauft hat. Einige Neubauprojekte sind noch im Entstehungsprozess und werden voraussichtlich 2023 oder 2024 fertiggestellt. Die Preise für neue Bauvorhaben entlang der Promenade, die innerhalb 2023/2024 fertiggestellt werden, beginnen ab mindestens 7.600 EUR pro Quadratmeter.  Im Vergleich zu Bestandsimmobilien haben Neubauprojekte den Vorteil einer größeren Auswahl der attraktiven Objekte und der Möglichkeit, einen Stellplatz zu kaufen. Da Immobilien in Polen beim Kauf vom Bauträger grundsätzlich ohne Innenausbau verkauft werden, haben Käufer Einfluss auf die Innenarchitektur ihrer Immobilie.

Wie hoch sind die Quadratmeterpreise für Immobilien entlang der Promenade?

Bezogen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die Zdrojowa-Wohnsiedlung sehr interessante Investitionsmöglichkeiten. Hier wurden mehrere Gebäude zwischen 2009 und 2011 von einem namhaften Stettiner Unternehmen gebaut. Die Wohnungen befinden sich ca. 250 Meter von der polnischen Ostsee und der beliebten Promenade entfernt. Wohnungen kosten hier abhängig von der Einrichtung und Wohngröße zwischen 4.000 EUR und 5.100 EUR/m². Die Zdrojowa-Wohnsiedlung ist sehr ruhig und dennoch zentral gelegen. Der beliebte Kurpark befindet sich nahezu vor der Haustür.

Im Apart Park, welcher erst 2021 erbaut wurde, bewegen sich die Quadratmeterpreise zwischen 7.400 EUR und 10.200 EUR. Die Kaufpreise variieren abhängig vom Ausblick und der Einrichtung. Die derzeit teuerste Wohnung mit Meerblick im obersten Stockwerk mit neuwertiger Einrichtung kostet ca. 11.700 EUR/m².

Wer eine „günstigere“ Alternative in der ersten Reihe sucht, dem empfehle ich Bestandsimmobilien im Komplex Baltic Park (seitlich vom Radisson Blue Hotel), welcher im Jahr 2009/2010 durch einen dänischen Investor erbaut wurde. Die Preise für Wohnungen bewegen sich hier zwischen 6.400 EUR und 7.450 EUR pro Quadratmeter und bieten eine interessante Alternative zu den Neubauprojekten. Es werden hier allerdings selten Objekte auf dem Markt angeboten. Eine weitere Alternative entlang der Hauptpromenade sind Bestandsimmobilien aus den Jahren um 2010 im AquaMarina oder in der Casa Marina. Hier zahlen Immobilienkäufer für einen Quadratmeter etwa 5.300 EUR bis 5.500 EUR/m².

Im Jahr 2019 entstand das Baltic Fort direkt in der Nähe des gut besuchten Restaurants „Promenada“. Die Immobilienpreise für die Neubauwohnungen hier liegen bei durchschnittlich ca. 7.800 EUR pro Quadratmeter. Viele Immobilien sind hier bereits schlüsselfertig und sofort vermietbar. Die teuersten Ferienwohnungen befinden sich im obersten Stockwerk des Baltic Forts und kosten knapp über 10.000 EUR/m2 (inkl. Terrasse mit privatem Jacuzzi).

Weiter westlich Richtung entlang der Promenade nicht weit weg von der bekannten „Wasseruhr“ befindet sich das erst kürzlich neu erbaute Seaside Garden. Das Seaside Garden war bereits lange vor seiner Fertigstellung ausverkauft. Es ist das erste Wohngebäude in Swinemünde mit einer großen Pool Sky-Bar und Spa-Bereich auf dem Dach. Die Preise bewegen sich hier mittlerweile abhängig vom Objekt zwischen 5.300 EUR und 7.000 EUR pro qm.

Was kostet ein Pkw-Stellplatz in Swinemünde entlang der Promenade?

Auch interessant zu wissen: Was kosten Stellplätze in Swinemünde entlang der Promenade? Beim Kauf eines Tiefgaragenstellplatzes müssen Immobilienkäufer mit ca. 26.000 EUR kalkulieren. Bei älteren Bestandsimmobilien sind diese mit ca. 21.000 EUR „etwas“ günstiger.

Sie möchten erfahren, wie die Immobilienpreise in Swinemünde vor paar Jahren waren? Hier gelangen Sie zum Blog-Eintrag zu den Immobilienpreisen in Swinemünde aus dem Jahr 2019. Hier klicken

 

*Alle Preise sind Bruttopreise (verbraucherfreundliche Angabe) und beinhalten teilweise 23 % MwSt., die unter bestimmten Bedingungen vom polnischen Finanzamt erstattet werden kann.

Annahme für den Umrechnungskurs 1 EUR = 4,7 PLN

Sie möchten eine Immobilie in Swinemünde kaufen oder verkaufen und einen Spezialisten an Ihrer Seite haben?

Bitte teilen Sie mir Ihre Suchkriterien mit.

David Lis, M. Sc.

Immobilienmakler IHK

Geprüfter polnischer Immobilienmakler (F PPRN)

Zweisprachig (DE-PL)

 

Rechtlicher Hinweis: 

Copyright David Lis – Polnische Immobilien

Dieser Blogtext darf nicht unerlaubt kopiert werden.

Dieser Blogtext ersetzt keine Rechts- oder Steuerberatung.