Swinemünde, Misdroy & Kolberg

S W I N E M Ü N D E


Sie interessieren sich für die Stadt Swinemünde? Der Strand der größten Stadt auf der Insel Usedom gilt als einer der populärsten Strände Polens. Seit August 2011 verbindet hier die sogenannte Kaiserbäderpromenade auf 12 Kilometern Spazierweg Swinemünde mit Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Damit ist sie die längste ihrer Art in ganz Europa. Ein weiteres Highlight ist der Leuchtturm der Stadt, der nicht nur bei seiner Inbetriebnahme 1857 als der damals größte der ganzen Welt großes Interesse erregte. Laut der polnischen Strandbewertungswebseite „Ranking Plaz“ ist der Swinemünder mit bis zu 200 Metern der breiteste in ganz Polen.

Swinemünde ist einer der attraktivsten Orte an der polnischen Ostseeküste. Ein Apartment in dieser Stadt zu haben, garantiert Ihnen einerseits die ständige Gelegenheit für einen schönen Urlaub und ist darüber hinaus eine der besten Investitionsmöglichkeiten. Jährlich besuchen ca. 2,5 Mio. Touristen diesen beliebten Kur- und Ferienort. Swinemünde gehört somit zu den Top-10 unter den polnischen Städten, wenn es um die Anzahl von Übernachtungen von Touristen und Besuchern geht. Gemäß dem Finanzportal Money.pl verbringen die Touristen durchschnittliche eine Woche in Swinemünde. Angesichts der Beliebtheit der Stadt als Ostseebad mit ausgezeichneten Unterkunfts- und Freizeiteinrichtungen, zahlreichen touristischen Attraktionen und einer zunehmend verbesserten Infrastruktur (Eröffnung des Swinetunnels im Sommer 2023 und der Erweiterung der Schnellstraße S3 im Jahr 2024) ist mit weiteren Anstiegen der Touristenzahlen zu rechnen.


K O L B E R G


Kolberg hat nahezu 50.00 Einwohner und gehört zu den beliebtesten Kur- und Badeorten Polens. In den Sommermonaten ist Kolberg ein sehr beliebter Hotspot für in- und ausländische Besucher. Polnische Besucher, Deutsche und Touristen insbesondere aus den skandinavischen Ländern kommen gerne nach Kolberg, um hier Erholung und Urlaub zu finden. Selbst in den Wintermonaten und in der Nebensaison ist in Kolberg im Vergleich zu vielen anderen Ostsee-Orten ein breit gefächertes Angebot vorhanden. Entlang der attraktiven Promenade der Stadt gibt es nicht nur zahlreiche Restaurants, die mit frisch gefangenem Fisch locken – auch verschiedenste Bars und Cafés laden zum Verweilen ein. Die Stadt bietet Touristen und Einheimischen eine Vielfalt an Attraktionen und Freizeitaktivitäten. Ob jung oder alt, jeder findet mit Sicherheit etwas Interessantes für sich. Das ganze Jahr über finden auch immer wieder Festivals oder Stadtfeste statt – hier wird es also nicht so schnell langweilig.


M I S D R O Y


In den letzten Jahren hat sich das Ostseebad Misdroy (Miedzyzdroje) von einem eher Geheimtipp neben Swinemünde zu einem der beliebtesten Seebäder in Polen entwickelt. In- und ausländische Touristen schätzen den Kurort mit seiner über 100-jährigen Tradition, den breiten Strand mit hohem Kliffufer und die Waldflächen des Nationalparks Wollin.

Misdroy punktet insbesondere bei Naturliebhabern und Familien, die Erholung suchen. Ein gesundheitsförderliches Mikroklima zieht Kurgäste an und insbesondere die wilde Natur, malerische Landschaften und ein breites Angebot an touristischer Infrastruktur machen diesen Ort für Kapitalanlagen in Form von Immobilien attraktiv. Im Sommer bietet Misdroy seinen Gästen kulturelle Ereignisse, vielfältige Freizeitangebote sowie zahlreiche Restaurants mit leckeren Fischgerichten. Der Strand von Misdroy wurde im Jahr 2019 als einer der besten Badeorte in Polen ausgezeichnet (Punktzahl 88,5 von 100, Quelle: Onet.pl).

Sie möchten eine Immobilie in Polen kaufen oder verkaufen und dazu einen Spezialisten an Ihrer Seite haben?

Gerne unterstütze ich Sie vollumfänglich von A bis Z! Als geprüfter Immobilienberater und -spezialist baue ich für private und gewerbliche Kunden eine stabile Brücke zum polnischen Immobilienmarkt.

David Lis - Immobilienmakler

David Lis, M. Sc. Immobilienmakler Polen
Immobilienmakler (IHK)
Geprüfter Immobilienmakler (F PPRN)
Zweisprachig (DE-PL)
E-Mail: david.lis@immobilie-polen.de
Telefon: +49(0)178 – 32 32 225